Es ist viel passiert!

Eine Zusammenfassung

Nachdem der wirklich kalte Winter uns vier Wochen im Plan nach hinten geworfen hat, ging es nun wirklich sehr gut voran. Viele Firmen waren die letzten Wochen zeitgleich am Bau und haben eine Menge geschafft. Da es im Detail zu viel geworden wäre, um alles hier zu erklären, gibt es diesmal eine schnelle Zusammenfassung:

  • Alle Außenmauern und Rollschichten wurden fertig verklinkert und zu einem großen Teil auch schon verfugt.
  • Das Dach wurde samt Unterkonstruktion, Dachflächenfenster und Überständen komplett fertiggestellt.
  • Die Außenmauern des Geräteraums/Werkstatt wurden fertiggestellt.
  • Die Wohnraumbelüftung im Obergeschoss wurde aufgeteilt und alle Rohre verlegt.
  • Die Dusche wurde nochmal umgebaut mittlerweile fertiggestellt.
  • Alle Decken und Schrägen im Obergeschoss wurde zweifach gedämmt und bereits mit Rigips verkleidet.
  • Auf dem Dachboden wurde Rauhspund verlegt und ebenfalls bereits gedämmt und für Rigips vorbereitet.
  • Die gesamte Elektrik wurde bis in die Dosen verlegt und vorbereitet.
  • Ein Teil der Wände wurde bereits wieder geschlossen, nachdem Rohre und Elektrik verlegt wurden.
  • Alle Fenster, Eingangstüren und Rollladenkästen wurde eingesetzt und abgedichtet.
  • Die Terrasse wurde ausgemessen und bestellt und kann hoffentlich in zwei Wochen schon aufgebaut werden.

Der geplante Einzugstermin hat sich durch den Winter leider von Anfang Juni auf Mittle Juli verschoben. Aber das Wetter kann ja leider niemand beeinflussen. Ab der nächsten Woche sollen alle Innenwände verputzt werden. Zeitgleich sollen die Hausanschlüsse und Abwasserleitungen verlegt werden. Außerdem soll in der nächsten Woche das Gerüst abgebaut werden!

Share:

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur der Identifikation! Für die Profilbilder wird Gravatar verwendet und reCAPTCHA, um Spam zu vermeiden.

Kommentare 0

Es sind noch keine Kommentare für diesen Beitrag vorhanden.