Die ersten Mauern werden gestellt

Man erkennt erste Umrisse und Fenster

Bisher läuft fast alles nach Plan weiter. Am Montag wurde die Bodenplatte komplett abgeklebt. Zum Glück spielte das Wetter mit, so dass gleich alles gemacht werden konnte, und nicht nur die Stellen wo gemauert wird. Am Dienstag ging es dann direkt mit den ersten Mauern los. Langsam kann man sich die ersten Sachen besser vorstellen und man bekommt ein Gefühl für die Größen. Bisher kennt man alles ja nur vom Papier.

Aber es muss ja auch mal was nicht klappen: Ende letzter Woche wurde mitgeteilt, dass der ausgesuchte Klinker nicht vor März 2018 lieferbar ist! Das war erstmal ein Schock, war der Klinker doch eigentlich schon lange vor dem Haus ausgesucht. Es blieb nichts Anderes übrig, als möglichst schnell einen Ersatz zu finden. Ein paar Alternativen die wir schon eher im Auge hatten waren auch alle nicht verfügbar. Hinzu kam das Problem, dass wir den Stein schön zu nächster Woche benötigen. Also nicht sonderlich viel Zeit.

Mit der vereinten Hilfe von Bauunternehmen, Baustoffhändler und einer Ziegelei haben wir einen adäquaten Ersatz in kurzer Zeit finden können, welcher auch zeitnah geliefert werden kann. Nun haben wir eigentlich sogar Glück im Unglück gehabt, da wir jetzt einen wesentlich besseren Stein bekommen als vorher, welcher auch noch sehr ähnlich zum originalen Klinker ist. Wir sind dennoch gespannt, wie dieser dann am Haus aussieht. Hoffentlich alles richtig gemacht! ;)

Share:

Einen Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht, sie dient nur der Identifikation! Für die Profilbilder wird Gravatar verwendet und reCAPTCHA, um Spam zu vermeiden.

Kommentare 0

Es sind noch keine Kommentare für diesen Beitrag vorhanden.